Welcome
anmelden  | 
Sonntag, 23. September 2018
  Suchen
 Artikel ansehen
09
„Wir setzen seit Jahren bei Modernisierung von Wohngebäuden gezielt auf Energieeinsparung und klimafreundliche Energieerzeugung. Dies gilt insbesondere auch bei der Stromgewinnung. Dazu haben wir seit dem Jahr 2006 mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 2,4  Millionen Euro Fotovoltaikanlagen auf Dächern unserer Wohngebäude installiert“, erläutert der stellvertretende Geschäftsführer Torsten Regenstein das Engagement der gewobau für die Umwelt.  
Mit den vorhandenen Anlagen speiste die gewobau Rüsselsheim allein im letzten Jahr 246.000 Kilowattstunden ins öffentliche Netz ein.
 
Über die Installation weiterer Fotovoltaikanlagen werde derzeit nachgedacht, so der stellvertretende Geschäftsführer. „Voraussetzung ist , dass sich die Anlagen wirtschaftlich rechnen, damit auch diese Erträge für zukünftige Modernisierungen zur Verfügung stehen“, betont Regenstein.
Wer Details zu den derzeitigen Fotovoltaikanlagen der gewobau wissen möchte, kann sich unter den Internetportalen „Sonenndachboerse-ruesselsheim.de“ oder unter solarstadtplan-ruesselsheim, den die gewobau gemeinsam mit den Stadtwerken ins Leben gerufen hat, informieren.

Kommentare

Es gibt momentan noch keine Kommentare, seien Sie der oder die Erste.

Kommentar veröffentlichen

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Webseite

CAPTCHA image
Enter the code shown above:

 
© 2009 solarstadtplan-ruesselsheim