Photovoltaik Solarstrom Fotovoltaik Rüsselsheim B-Siedlung Böllenseesiedlung inek Solar AG Photovoltaikbuero pvbuero Erste Rüsselsheimer Photovoltaik Indachanlage
Welcome
anmelden  | 
Sonntag, 24. September 2017
  Suchen
 Artikel ansehen
20

Wir waren schon immer davon überzeugt, dass die Zukunft der Photovoltaik in der gleichzeitigen Nutzung einer Dachfläche als Wetterschutz und Energielieferant besteht.Um zu zeigen, dass dies auch technisch schon möglich ist wurde damals im November 1999 die erste Rüsselsheimer Indachanlage montiert. Der Standort in der Schönauerhofstrasse 27 war damals auch noch der Firmenstandort der inek solare Energietechnik GmbH. Heute sitzt hier das photovoltaikbuero. Montage einer IndachanlageDie Anlage besteht aus 56 Solarziegeln mit jeweils 35 Wp. Der Solarziegel ersetzt immer 4 Frankfurter Pfannen und hat eine Leistung von 35 Wp.
Die Solarziegel sind inzwischen nicht mehr erhältlich. Inzwischen gibt es allerdings einen ähnlichen Solarziegel von Creaton, der jedoch ohne die bei Braas noch notwendige - und relativ aufwendige - Unterkonstruktion auskommt. Die Anlage ist ziemlich exakt nach Osten ausgerichtet und hat eine Neigung von 45°. Dies ist natürlich für die Solarstromnutzung eher schlecht geeignet. Das Dach sollte jedoch in erster Linie als Demonstrationsobjekt dienen und erzeugt seit 1999 ohne Probleme Strom. Der Jahresertrag liegt etwa bei 700 kWh/kWp.Montagedetail Indachphotovoltaik

Kommentare

Es gibt momentan noch keine Kommentare, seien Sie der oder die Erste.

Kommentar veröffentlichen

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Webseite

CAPTCHA image
Enter the code shown above:

 
© 2009 solarstadtplan-ruesselsheim