Welcome
anmelden  | 
Sonntag, 24. September 2017
  Suchen
 Artikel ansehen
22

Einweihung der Anlage durch den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch

Als sichtbares Zeichen und Symbol für die Opel Solar Initiative wurde vor dem Adam Opel Haus ein Solar Mover aufgestellt. Der Mover ist seit April 2010 in Betrieb und hat eine Leistung von 9,5 kWp. Die Planungen für die Nutzung des erzeugten Stromes laufen auf die Installation von Stromzapfsäulen hinaus, an denen zukünftig Opel Ampera und später dann auch die Folgemodelle direkt mit erneuerbarer Energie aufgeladen werden können.

Dazu soll eine Solartankstelle errichtet werden, die - über Akku gepuffert - die Elektrofahrzeuge mit Sonnenstrom betankt. Damit ist auch in Phasen mit wenig Sonnenschein oder nachts die Betankung der Fahrzeuge gewährleistet.

Hersteller des Solar Movers ist die Fa. Solon SE, die auch den Aufbau der Solartankstelle übernehmen wird.

Kommentare

Es gibt momentan noch keine Kommentare, seien Sie der oder die Erste.

Kommentar veröffentlichen

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Webseite

CAPTCHA image
Enter the code shown above:

 
© 2009 solarstadtplan-ruesselsheim